Die Senioren-Residenz "Hilchenbach" liegt in unmittelbarer Nähe des historischen Marktplatzes in der Ortsmitte. Fachwerkarchitektur, giebelständige Häuser mit steilen Dächern sowie der allgegenwärtige Naturschiefer, mit dem alle historischen Häuser und Fassaden eingedeckt sind, prägen das Stadtbild. Die Kleinstadt ist malerisch in die Landschaft des Rothaargebirges eingebettet. Die Residenz wird wegen ihrer attraktiven Architektur auch das "Schloss von Hilchenbach" genannt. Im Haus gibt es z.B. ein öffentliches Café, eine Bibliothek und einen öffentlicher Frisör. Das Haus wurde im Jahr 2002 eröffnet und weist einen ausgesprochenen Hotelcharakter auf. Es verfügt über drei Fahrstühle; und es ist im mediterranen Stil ausgestaltet. In früheren Zeiten stand auf dem Boden der heutigen Alloheim Senioren-Residenz Hilchenbach eine Gerberfabrik. Bis in die 80-er Jahre hinein wurden dort Felle bearbeitet und aufbereitet. Wirtschaftlich hatte der Betrieb aber auf Dauer keine Überlebensmöglichkeit, die Fabrik wurde deshalb im Jahr 1989 geschlossen. Aber noch heute erinnern das Einkaufszentrum, der Gerberpark und der Kürschnerweg an die Vergangenheit dieses Gebietes. In den 90-er Jahren traf die Stadt Hilchenbach dann die Entscheidung, auf dem Grundstück eine Senioreneinrichtung bauen zu lassen.

Galerie

Wohnangebote

Pflegerische Angebote

Kontakt

Alloheim Senioren-Residenz Hilchenbach
Kürschnerweg 1
57271 Hilchenbach
Informationen zu Angeboten der Region unter
0800 800 666 0

Anfrage

Pflegeplatz finden

Mit Absenden des Fomulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden, damit wir für Sie kostenfrei Seniorenresidenzen finden können.
Es entstehen Ihnen keine Kosten.