Von der Seniorenwohnung bis zur luxuriösen Seniorenresidenz

Für Ihre Ansprüche an das Wohnen im Alter gibt es keine Grenzen

Besser Wohnen

Genießen Sie Ihren Lebensabend und machen Sie dafür beim Wohnen keine Kompromisse. Für jeden Anspruch und für jeden Bedarf gibt es eine Vielzahl attraktiver Angebote. Sie haben die Wahl: Von der modernen, barrierefreien Wohnung oder dem Betreuten Wohnen in einer Senioreneinrichtung bis zum exklusiven Leben in einer Seniorenresidenz mit Rundum-Service und Wohlfühlambiente. Hier bekommen Sie den Überblick für Ihre persönliche Präferenz.

Besser Leben

Gestalten Sie Ihr Leben so aktiv wie möglich und nutzen Sie dabei die Freiräume und Annehmlichkeiten, die Ihnen die verschiedenen Senioreneinrichtungen und Residenzen bieten können. Die Bandbreite ist groß: Von Aktivitäten in der Seniorengruppe, kreativen Entfaltungsmöglichkeiten bis zu attraktiven Freizeit- und Kulturangeboten und einem umfangreichen Wellnesspaket, das Ihnen in einer Residenz täglich zur Verfügung steht. Hier finden Sie das passende Angebot.

Besser versorgt

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Gesundheit mal Sorgen macht oder die eigene Ernährung fremde Hilfe braucht. Alles ist möglich: Ob Hausnotruf in der Wohnung, Essen auf Rädern oder vielfältige Angebote in hauseigenen Restaurants der Seniorenresidenzen  - was auch immer Sie brauchen, können Sie in den Senioreneinrichtungen  erhalten. Das Angebot etlicher Residenzen reicht von den Servicestandards des betreuten Wohnens bis zu einer 24-Stunden-Versorgung in einem separaten Pflegebereich. Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen.

Wo suchen Sie eine Residenz?


Wohnungen für Senioren

Die Ansprüche an Wohneinrichtungen für Senioren haben sich mit der zunehmenden Lebenserwartung und der gestiegenen körperlichen Kondition der älteren Bevölkerung deutlich gewandelt. Wer im Alter noch weitestgehend fit und gesund ist, will sein Leben möglichst lange in den eigenen vier Wänden individuell gestalten. Sicherheit und Barrierefreiheit sind dabei für ein altersgerechtes Wohnen oberstes Gebot. Aufgrund der hohen Nachfrage steigt das Angebot barrierefreier Wohnungen für Senioren, ob zum Kauf oder zur Miete, beständig. Ein Hausnotruf, der bei einem Unfall oder Notfall schnelle Hilfe anfordert oder die zuverlässige Versorgung mit Speisen sind Dienstleistungen, die häufig dazu gebucht werden können.
 

Betreutes Wohnen

Wer seinen Haushalt noch weitgehend selbständig führen kann, gleichzeitig soziale Kontakte und gemeinsame Aktivitäten mit anderen Bewohnern nutzen möchte, ohne auf Hilfe im Alltag verzichten zu müssen, ist im Betreuten Wohnen bestens aufgehoben. Hier genießt man den Vorteil einer barrierefreien Wohnung, die volle Privatsphäre garantiert, in einem altersgerechten Wohnumfeld mit vielfältigen Aktivitäten in der Gruppe. An die Situation angepasste Pflegeleistungen und Assistenzleistungen wie bspw. Fahrdienste können auf Wunsch in Anspruch genommen werden. Das Wohnangebot, meistens Appartements, findet wegen seiner Variabilität großen Anklang und wird von etlichen Senioreneinrichtungen zur Verfügung gestellt.

Service-Wohnen in einer Residenz

Als exklusive Form des Wohnens im Alter gelten Seniorenresidenzen. Sie bieten alle erdenklichen Annehmlichkeiten, vergleichbar mit gehobenem Hotelkomfort. Residenzen befinden sich meist in bester Wohnlage und sind hochwertig ausgestattet. Die meisten Seniorenresidenzen verfügen über ein eigenes Schwimmbad, oft mit Saunabereich und Fitnessstudio, eine umfangreiche Bibliothek, Kaminzimmer, verschiedene Veranstaltungsräume und hauseigenes Restaurant oder Cafeteria und Kiosk. Dazu kommen ein anspruchsvolles Freizeit- und Kulturangebot. Überdurchschnittlich ausgestattete Wohnungen oder Appartements bieten gut situierten Bewohnern ein Wohlfühl-Ambiente mit viel Service und Komfort. Pflege- und Versorgungsleistungen können je nach Einrichtung von ambulanter Pflege bis zur vollstationären Versorgung in angeschlossenen Pflegebereichen reichen. In der Regel werden für den Aufenthalt pauschale Pensionspreise berechnet, in denen die Miete und Betreuungskosten enthalten sind.

Senioren-Wohngemeinschaften

Das Zusammenleben in einer Senioren-Wohngemeinschaft ist für viele Senioren*innen eine echte Alternative zu den klassischen stationären Wohnformen wie Betreutes Wohnen oder Altenheim/Pflegeheim. Denn in einer funktionierenden Wohngemeinschaft profitieren die Bewohner von der gegenseitigen Unterstützung und dem geselligen Miteinander. Jeder hat seine Privatsphäre im eigenen Zimmer oder in der eigenen Wohnung bei einer sog. Hausgemeinschaft, während die Gemeinschaftsräume zusammen genutzt werden. Zur Unterstützung in der alltäglichen Pflege kann ein Pflegedienst hinzugezogen werden. Besteht ein erhöhter Versorgungsbedarf, können sich die Betroffenen einer speziellen, betreuten Senioren-Wohngemeinschaft anschließen, z.B. einer Demenz-Wohngemeinschaft oder Intensiv-Senioren-WG. Einen Überblick über das Angebot an Senioren-WG‘s finden Sie auf unserer speziellen Webseite 
www.seniorenwohngemeinschaften24.de